Luftbefeuchtung bei der Kaufmann Oberholzer AG

Gesteigerte Produktivität ohne Risse

Die Kaufmann Oberholzer AG ist ein seit 50 Jahren bestehendes Familienunternehmen. Sie deckt das gesamte Spektrum der Holzverarbeitung ab und bietet sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand. Regionalität, Qualität, ein respektvoller Umgang mit der Natur und untereinander sind Werte, welche die Kaufmann Oberholzer AG in ihrem Wirken begleiten.

Das hohe Qualitätsbewusstsein hat die Kaufmann Oberholzer AG dazu bewogen die Luftfeuchtigkeit während des Fertigungsprozesses zu kontrollieren. Durch die höhere Luftfeuchtigeit wurde der Klebeprozess beschleunigt und die Austrocknung und die dadruch entstehenden Risse im Holz verhindert. Nicht zuletzt profitieren alle Mitarbeiter von besseren Arbeitsbedingungen dank erhöhter Luftfeuchtigkeit und gleichzeitig reduzierter Staubbelastung.

Mit der eingebauten Schenk Luftbefeuchtung wird das Wasser bei 120bar ultrafein direkt im Raum zerstäubt, ohne dass dabei ein zusätzlicher Luftstrom nötig ist. Die lüfterlose Hochdruckbefeuchtung ist äusserst leise und leistungsstark. Die durch einen Frequenzumformer gesteuerte Hochdruckpumpe arbeitet energetisch hocheffizient. Die Vernebelung von hygienisch einwandfreiem Wasser findet im obersten Bereich der Industriehalle über die gesamte Länge statt. Dies garantiert eine optimale Feuchteverteilung ohne dass dabei die Produktion beeinflusst wird.

Mit der Paul Schenk AG haben wir den für uns passenden Partner für Luftbefeuchungsanlagen gefunden. Die Zusammenarbeit war unkompliziert und die Installation war schnell erledigt. Mit der modernen Bedienung über die Touch-Steuerung und der Möglichkeit die Feuchtewerte aufzuzeichnen haben wir das Klima stehts im Griff.

Vorteile der Schenk Luftbefeuchtung

  • Risse und Verzug verhindern
  • Klebeprozess beschleunigen
  • Verringerung der Staubbelastung
  • Konstante Feuchtigkeit
  • Unauffällig und leise
blank